Diese Seite drucken

Fenster schliessen


Dienstleistungszentren Ländlicher Raum - Rheinland-Pfalz (www.DLR.RLP.de)


Geiselberg [21130]      Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Zust. Dienststelle: DLR Westpfalz mit Dienstsitz: Kaiserslautern
 
]
 
Vorläufige Anordnung gemäß § 36 FlurbG
Den Eigentümern und Nutzungsberechtigten der Grundstücke, die von dem vorzeitigen Ausbau der nachfolgend genannten gemeinschaftlichen Anlagen betroffen sind, wird zum Zweck des Ausbaues dieser Anlagen ab dem 15.01.2021 Besitz und Nutzung an den betroffenen Flächen entzogen.
Es handelt sich um folgende in dem gemäß § 41 Abs. 3(4) FlurbG am 09.05.2019 festgestellten Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan enthaltenen Wege, Gewässer, Bodenlagerflächen und landespflegerische Anlagen:
Wege: Nr. 102, 103 und 109 / Wendeplatz Nr. 115
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Nr. 4 Bekanntmachungen.
 
letzte Aktualisierung: 12/10/2020
1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachung
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Westpfalz in Kaiserslautern
8. Verfahrensdaten
 
1. Verfahrensgebiet
 
Das Flurbereinigungsgebiet Geiselberg gehört zur Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben im Landkreis Südwestpfalz.                                                                                          
Die Verfahrensfläche beträgt rund 469 Hektar (ha).  Diese wird gebildet aus der Gemarkung Geiselberg inklusive der Ortslage mit Ausnahme kleinerer Neubaugebiete.  

Das Verfahrensgebiet gliedert sich in  148 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, 256 ha Wald, 30 ha Gebäudeflächen und 35 ha sonstige Flächen (Straßen, Wege, Gewässer etc.).
 
 
2. Ziele des Verfahrens
 
Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft durch
bodenordnerische Maßnahmen

Verbesserung der Erschließung der Grundstücke durch Wege

Umsetzung bzw. Unterstützung der Planungen des Dorferneuerungskonzeptes mit Hilfe der Dorfflurbereinigung

Regelung der Besitz- und Eigentumsverhältnisse an Gebäude- und Hofgrundstücken

Bodenordnerische Unterstützung von Maßnahmen zur Verbesserung der Privatwald-bewirtschaftung
 
3. Verfahrensablauf
 
Einleitende Informationen
Anordnungsbeschluss
Wahl des Vorstandes der TG
Bekanntgabe der Wertermittlung der Flurstücke
Ausbauplanung mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungen
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Flurbereinigungs- beschluss
Stand des Verfahrens
Signalisierung von Vermessungspunkten
Informationversammlung
Thema: Ortsregulierung
Informationsblatt zu der Ortsregulierung
1. Änderungsbeschluss
Feststellung der UVP-Pflicht
Vollmachtsformular
Karte zum Plan nach §41 FlurbG
Legende zur Karte
Vorläufige Anordnung gemäß § 36 FlurbG vom 21.08.2020
Vorläufige Anordnung gemäß § 36 FlurbG vom 04.12.2020


 
5. Karten
 
plot_Verfahrenskarte_dina1.pdfplot_Verfahrenskarte_dina1.pdfplot_Altlandflst_dina2.pdfplot_Altlandflst_dina2.pdfplot_Schopperflst_dina2.pdfplot_Schopperflst_dina2.pdfMaßnahme109.pdfMaßnahme109.pdfMaßnahme103.pdfMaßnahme103.pdfMaßnahme102.pdfMaßnahme102.pdfWendeplatz 115.pdfWendeplatz 115.pdf





Stand: Juli 2018
 
6. Vorstand der TG
 
Vorsitzender der TG:
Klaus Jettkant
Anschrift:
Lindenstraße 40, 67715 Geiselberg
Telefon:
06307/ 993779
Email:
klaus.jettkant@t-online.de
sonstige Mitglieder:
Alt Rolf (Stellvertreter Des Vorsitzenden)
Schmidt Peter
Gunkelmann Wolfgang
Schaaf Harry

Neumahr Matthias (Stellvertretendes Mitglied)
Klein Heinz (Stellvertretendes Mitglied)
Eberle Natalie (Stellvertretendes Mitglied)
Weißmann Ralf (Stellvertretendes Mitglied)
Spieß Georg (Stellvertretendes Mitglied)
 
7. Mitarbeiter des DLR Westpfalz in Kaiserslautern
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
67655 Kaiserslautern, Fischerstraße 12
Email:
Landentwicklung-Westpfalz@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Sachgebietsleiter-
Planung und Vermessung:
Böhm, Markus
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Kleber, Jochen
Sachgebietsleiter Landespflege:
Brüggehofe, Martin
Sachgebietsleiter Bau:
Roth, Christoph
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdaten
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
469.30 ha
Anzahl der Beteiligten:
409
Kosten:
Ausführungskosten insgesamt: 568.302 €
Zuschüsse: 471.690 € (83%)
Eigenleistung: 96.612 € (17%)
Euro
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Geiselberg, Steinalben
 
 
Landentwicklung Rheinland-Pfalz   ---   www.Landentwicklung.RLP.de