Wertverhältniszahl

Die Wertverhältniszahlen sollen das Wertverhältnis angeben, in dem gleichgroße Flächen einer Bodenklasse zueinander stehen, so dass bei einer wertgleichen Abfindung mit Land in einer schlechteren oder besseren Bodenklasse durch Flächengewinn beziehungsweise Flächenverlust der gleiche Ertrag erzielt werden kann.
Jeder Teilnehmer kann aus den Wertverhälniszahlen seiner Grundstücke auf einen ungefähren Flächengewinn oder -verlust schließen, wenn er mit Land in schlechterer oder besserer Bodenklasse abgefunden werden möchte.





     drucken nach oben